Category: Arts Film Photography In German

Mike Bucher's Joseph Beuys - "7000 Eichen" (German Edition) PDF

By Mike Bucher

ISBN-10: 3638844765

ISBN-13: 9783638844765

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Kunst - Installationen, Aktionskunst, 'moderne' Kunst, notice: 5.5 (CH), Universität Bern (Institut für Kunstgeschichte), Veranstaltung: Proseminar: Kunst im öffentlichen Raum, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit soll die Skulptur «7000 Eichen» von Joseph Beuys im Hinblick auf ihren öffentlichen Charakter untersucht werden. Ihre Anlegung als Eingriff in den urbanen Lebensraum soll erörtert und ihre Beschreibung als „Konkretisierung der sozialen Skulptur“ kritisch hinterfragt werden. Dafür wird es notwendig sein, die verschiedenen Dimensionen dieses Werkes, ihre Entstehungsgeschichte und ihre Stellung innerhalb des Gesamtwerkes von Beuys zu beleuchten. Ausserdem wird zur Beurteilung der Arbeit auch die Rezeption in der Bevölkerung zu beachten sein.

Die Arbeit beginnt mit einer Werkbeschreibung und einer Darstellung des Entstehungsprozesses von «7000 Eichen». Danach wird der erweiterte Kunstbegriff von Joseph Beuys und der von ihm gebildete Begriff der Sozialen Skulptur vorgestellt. Dieses Kapitel beinhaltet auch einen kurzen Abriss über die Stellung von «7000 Eichen» innerhalb des Gesamtwerkes von Beuys. Im Anschluss daran wird die Rezeption des Werkes untersucht. Im abschliessenden Schlussteil soll die Frage geklärt werden, ob «7000 Eichen» tatsächlich die von Beuys beabsichtigte Wirkung zu erzielen vermochte.

Der Initiator des Projektes konnte die Pflanzung des 7000sten und letzten Baumes pünktlich zum Eröffnungstag der documenta eight am 12. Juni 1987 nicht mehr miterleben. Joseph Beuys starb intestine ein Jahr vorher an einer schweren Krankheit.

Show description

Download e-book for kindle: Spiegel und Spiegelungen. Funktion und Bedeutung des by Katrin Graf

By Katrin Graf

ISBN-10: 3668244480

ISBN-13: 9783668244481

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Filmwissenschaft, observe: 2,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, summary: Die Mythologie, die sich durch Volkssagen, Märchen und Aberglaube um das Objekt des Spiegels rankt, birgt seit jeher etwas Geheimnisvolles. Hauptsächlich steht dabei der Spiegel immer in Verbindung mit dem Tod. So werden zum Beispiel nach dem Tod eines geliebten Menschen alle Spiegel im Haus verhüllt, um den Toten, der im Spiegel erscheinen kann, daran zu hindern einen weiteren Menschen zu sich zu holen. Heutzutage hat der Spiegel allerdings etwas von seinem geheimnisvollen Zauber eingebüßt, denn er ist als Alltagsgegenstand in die Einrichtung eines jeden Haushalts integriert, hat dort allerdings als Gebrauchs- und Dekorationsgegenstand nur kosmetische bzw. ästhetische Funktion.

Dem Spiegel können jedoch noch andere Funktionen zugesprochen werden. So sagt Manfred Faßler „[…] mal steht Spiegel für Abbild, mal für Nicht-Identität, mal für Differenz, mal für Symbiose, mal für Selbsterkenntnis, mal für 'Ankündigung von der Wahrheit' […].“ In der Literatur gilt der Spiegel als image der Eitelkeit, wie in der Sage von Narziss, als Portal der Wahrheit, wie in Grimms Märchen Schneewittchen, sowie als Tor in andere Zeiten und Orte, wie in Lewis Carrols Kinderbuch „Through the Looking-Glass and What Alice chanced on There.“ Das Medium des motion pictures macht sich dabei diese semantische Vielschichtigkeit des Spiegels zu Nutzen. Dieser fungiert dabei nicht nur als visuell ästhetisches Handlungsrequisit, sondern hat gehäuft darüber hinaus eine symbolische Bedeutung.

So dienen Spiegel im Rahmen der filmischen Erzählung als Objekt und Metapher zugleich. Das Vorkommen von Spiegeln und Spiegelungen im movie bleibt aber von den Zuschauern oft unbemerkt oder ihnen wird keine weitere Bedeutung zugemessen. Allerdings werden aufmerksame Zuschauer schnell merken, dass das (gehäufte) Erscheinen von Spiegeln einer visuellen Semantik unterliegt und häufig essentielles point der Narration ist. So zeigt auch die genauere examine, der für die vorliegende Arbeit gesichteten Filme, dass Spiegel in der filmischen Gestaltung nicht willkürlich eingesetzt, sondern als Teil einer durchkonstruierten Bildsprache anzusehen sind. Sie avancieren als Metapher zu einem essentiellen Motiv, um Selbsterkenntnis, Identitätskrisen, ambivalente Gefühle, innere Konflikte, sowie die Parallelität zweier Welten auch ohne conversation zu visualisieren.

Show description

Read e-book online Aggression - zerstörend oder lebensfördernd (German Edition) PDF

By Karl Frielingsdorf

ISBN-10: 3429039304

ISBN-13: 9783429039301

Das Wort "Aggression" wird in unserem Sprachgebrauch meist negativ verstanden. guy verbindet damit Gewalt, Wut, Hass, Streit und Krieg. Dieses Verständnis ist jedoch einseitig, so Karl Frielingsdorf, und sollte positiv ergänzt werden: Aggression ist eine Lebenskraft, eine Lebensenergie, die zerstörend und schädigend, aber auch lebensfördernd und beziehungsstiftend eingesetzt werden kann.
In seinen Ausführungen greift Karl Frielingsdorf auf mehr als a thousand Lebensgeschichten meist religiös sozialisierter Frauen und Männer zurück, die sich in Einzelberatung und /oder in Gruppen mit ihren Erfahrungen mit Aggressionen und Beziehungen auseinandergesetzt haben. Zudem werden Ursprung und Bedeutung von Aggression in unserer Zeit aus psychologischer, anthropologischer und religiöser Sicht erörtert.
Eine interdisziplinäre und ganzheitliche Betrachtung von Aggression mit dem Ziel, eine langfristige Lösung der Aggressionsproblematik zu finden.

Show description

Sevinc Tozluk's Geschichte der Schrift - ein kurzer Abriss (German Edition) PDF

By Sevinc Tozluk

ISBN-10: 3638929914

ISBN-13: 9783638929912

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, observe: 1,9, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1. Einleitung

In der vorliegenden Ausarbeitung unseres Referate `Geschichte der Schrift´ werde ich einen (groben) Überblick über Entwicklungsstationen und -stadien der Schrift darstellen. Angefangen bei den Ursprüngen der uns heute bekannten Schriftkultur - den Bildern und Symbolen - gehe ich im weiteren Verlauf auf die voralphabetischen Schriften wie der Keilschrift und der Chinesischen Schrift ein. Daraufhin gehe ich weiter auf das erste alphabetische Prinzip, auf das Phönizische Alphabet ein. Die Arbeit schließe ich mit einem Beitrag zum lateinischen Alphabet ab.

Bevor ich auf die Materie an sich, d.h. auf die Entwicklung der Schrift eingehe, möchte ich einige Definitionsansätze vorstellen. Im Brockhaus wird Schrift folgendermaßen definiert:

„System grafischer Zeichen, die zum Zweck menschlicher Kommunikation verwendet werden.

[„Schrift, Brockhaus, Band four NAR-SHAO 2003]

In dieser kurzen Beschreibung wird Schrift als Kommunikationsmittel bezeichnet.

Im Lexikon der Sprachwissenschaft hingegen findet sich folgende Definition:

„Auf konventionalisierten method von graphischen Zeichen basierendes Mittel zur Aufzeichnung mündlicher Sprache. Die Jahrtausende alte Geschichte der Schrift ist in ihrer Entwicklung stark von Magie, faith und Mystik geprägt, zugleich aber auch vom kulturhistorischen Wandel der Materialien (Fels, Leder, Knochen, Pergament), Schreibwerkzeuge und Schreibtechniken

[Bußmann, Hadumod (Hrsg.) : Lexikon der Sprachwissenschaft, Stuttgart, 2002 ]

In dieser Definition wird ausschließlich die Dokumentations-Funktion der Schrift betont. Der Faktor Kommunikation wird außer Acht gelassen. [...]

Show description

New PDF release: "Please Hold The Line" - Technokulturelle Entwicklungslinien

By Anna Dobler

ISBN-10: 3640936264

ISBN-13: 9783640936267

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, notice: 1,0, Universität Salzburg, Sprache: Deutsch, summary: „Das Pferd frißt keinen Gurkensalat.“- Dieser groteske Satz markierte den Auftakt einer globalen Kommunikationsrevolution. Ausgesprochen hat ihn 1861 der deutsche Lehrer Philipp Reis (vgl. Maschke 1989: 97), als es ihm zum ersten Mal gelang, Stimme mit Hilfe elektronischen Stroms zu übermitteln. Damit legte er den Grundstein des Siegeszug der Telefonie als neue interaktive Kommunikationsinfrastruktur, die sich im Laufe ihrer internationalen Entwicklung häufig gegen Widerstände verschiedenster artwork behaupten musste, bis sie schließlich Einzug fand in die Privaträume und Arbeitsstellen vieler Millionen Menschen. Heute ist das Telefon fest in unseren kommunikativen Alltag integriert und ist aus unserer modernen Welt auch nicht mehr wegdenkbar.

Die vorliegende wissenschaftliche Arbeit möchte über das reine Rezitieren wissenschaftlicher Daten hinausgehen und sowohl techno-, als auch soziokulturelle Aspekte der Telefonie von seiner Erfindung bis in die Gegenwart in den Vordergrund rücken. Um dies zu ermöglichen, wurde die Entwicklung der Telefonie als interaktive Kommunikationsstruktur in zwei exemplarisch ausgewählten Ländern gegenübergestellt: Deutschland und Amerika. Beide zeigen spezifische Charakteristika in diesem Forschungsbereich auf, die sich für einen Vergleich hervorragend eignen.
Zu Beginn soll jedoch kurz auf die Geschichte des Telefons eingegangen werden, die Ausgangssituation und den legendären Erfinderwettstreit. Anschließend widmet sich die Arbeit der komplexen Thematik differenzierender kultureller Konzepte von Telefonie und zeigt auf, welches sich letztendlich durchgesetzt hat. Weiterführend soll mit Hilfe eines Ländervergleichs Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der jeweiligen Ausgangssituation, der technischen Entwicklung und der Diffusionsgeschwindigkeit, den forcierenden und hemmenden Faktoren und den frühen Nutzungsformen und Nutzungsgruppen der Telefonie herausgearbeitet werden.
Die zu Beginn formulierten Forschungsfragen sollen abschließend mittels der Ergebnisse des Vergleichs beantwortet werden. Die wissenschaftliche Grundlage bildet eine umfassende Berücksichtigung einschlägiger Fachliteratur aus verschiedenen Kulturkreisen und Epochen.

Show description

12 Vocal Basics for Body & Voice - German Edition - download pdf or read online

By A. S. Karin Wettig

ISBN-10: 3837037134

ISBN-13: 9783837037135

Belcanto Bewegungstraining hat Dr. Karin Wettig, Musikwisssenschaftlerin, Sängerin und Autorin, während ihrer Opernausbildung entwickelt. Sie beschreibt in diesem Buch unterhaltsame Körper-Übungen zur Lockerung und Entspannung von Körper, Stimme und Psyche, die aus ihrer Praxis als trainer & Trainerin für character Styling in München stammen und auf Erfahrungen im Umgang mit der Ergonomie von Körper und Stimme beruhen. Der theoretische Teil behandelt Zusammenhänge der Stimme mit den Muskeln und Emotionen, während der praktische Teil der 12 Vocal fundamentals mit kurzen Übungsanleitungen für das tägliche Stimm- und Stimmungstraining genutzt werden kann. Belcanto-Bewegungstraining optimiert nicht nur die Stimme, sondern die ganze Person:. rigidity und Anspannung verabschieden sich, die Lachmuskeln werden aktiviert. Körperhaltung & Emotionen kommen in die natürliche stability. Diese 12 Muntermacher im Alltag sind die passende Ergänzung zum Sänger Lexikon „Sänger ABC-Belcanto -singen kann doch jeder!"

Show description

Jugendkulturen heute und die Kommerzialisierung von by Benjamin Nowak PDF

By Benjamin Nowak

ISBN-10: 3656032513

ISBN-13: 9783656032519

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, be aware: 1,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, summary: „Die effektivste Waffe ist Unterhaltung. Die Unterhaltungsindustrie fängt gerade erst an, uns zu akzeptieren (...).
Die Industrie bewilligt jetzt vermeintlich subversiven, alternativ denkenden Bands Vorschüsse, um ihre Kampfziele öffentlich bekannt zu machen. Klarerweise werfen sie nicht aus diesem Grund mit Vorschüssen um sich, sondern eher deswegen, weil sie darin eine Ware sehen, die sich zu Geld machen lässt, aber wir können sie benutzen!“ (Kurt Cobain)

Kurt Cobains erklärtes Ziel conflict es, die Industrie zu infiltrieren und von innen heraus zu zersetzen, ein „Job für einen Insider“, wie er meint.
Tatsache ist, die Musikindustrie existiert nach wie vor und erwirtschaftet Millionen, während sich Cobain völlig desillusioniert das Leben nahm.
Keineswegs ist es das Ziel dieser Arbeit, den vermeintlichen Kampf zwischen significant -und Independentlabels, zwischen Kunst und Kommerz zu diskutieren; vielmehr soll der Frage nachgegangen werden, warum Kommerzialisierung funktioniert, wie sie heute strukturiert ist und welche Bedingungen derzeit gegeben sind, die sie begünstigen.
Zahlreiche Beiträge und Forschungsansätze aus medienwissenschaftlichen, ökonomischen und soziologischen Studien bilden das Fundament der folgenden Darstellungen; bereichert werden sie durch die Beiträge der Macher und Mitglieder, additionally der Künstler, Produzenten und Manager.
‚Die Plattenfirma’ und ‚der Veranstalter’ existieren genauso wenig, wie ‚die Jugend’. Alles ist vernetzt, vielfältig und dynamisch. Diese those zu belegen, ist Aufgabe der folgenden Ausführungen. Der concentration liegt dabei klar auf Deutschland.
Vorangestellt wird zunächst eine Charakteristik jetziger Jugend, denn diese steht im Mittelpunkt der JugendMusikKulturindustrie (nachfolgend JMK).
Deren Mechanismen gilt es in einem nächsten Schritt zu beschreiben, um anschließend an zwei sehr unterschiedlichen, nicht zeitgleichen Beispielen – Rock und Techno – konkret zu werden; denn Kommerzialisierung ist nicht erst ein pattern der unmittelbaren Vergangenheit.
Letztlich steht die Frage nach den Auswirkungen aktueller Entwicklungen auf die Zukunft von Musikkultur, Industrie und Jugend zur Diskussion. Ein Fazit wird die gewonnenen Ergebnisse abschließen.
Aus Rationalitätsgründen wird der ein oder andere Aspekt nur sehr scherenschnittartig thematisiert werden können. Vollständigkeit in der Bearbeitung dieses Stoffes kann in keinem Fall erreicht werden.

Show description

Download PDF by Andrea Wildt: Russisches Montagekino (German Edition)

By Andrea Wildt

ISBN-10: 3638914534

ISBN-13: 9783638914536

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Filmwissenschaft, word: 1,0, Freie Universität Berlin (Institut für Filmwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Geschichte des motion pictures, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Vergleich zwischen Pudowskins movie die Mutter und Sergej Eisensteins Streik werden die verschiedenen Montagekonszepte der Zeit miteinander verglichen.

Show description

DÖF – „Codo (...düse im Sauseschritt)“: Eine ironische - download pdf or read online

By Kristin Peukert

ISBN-10: 3638807592

ISBN-13: 9783638807593

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Musikwissenschaft, be aware: 2,0, Humboldt-Universität zu Berlin, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: was once macht einen Popsong zu einem Hit? Warum landen nur bestimmte Musiktitel in den best 10 der Charts? Gibt es ein Rezept dafür, einen bestimmten Sound, Struktur oder Melodiebewegung? was once repräsentieren bzw. stellen die Charts dar?

Auf diese Fragen wird in der Arbeit theoretisch eingegangen und das Phänomen Hit am Beispiel eines einzelnen Nr.1-Songs analysiert. Die längst vergessene deutsch-österreichische combination DÖF wird vorgestellt (Humpe, Humpe, Prokopetz) und Hintergründe sowie Anekdoten zu ihrem bekannten Musiktitel erläutert. Weiterhin wird auf Austro-Pop, NDW und neuen deutschen Schlager eingegangen im geschichtlichen und teilweise analytischen Kontext.

Der oben aufgeführte Popsong soll im Folgenden analytisch betrachtet und dem historischen Kontext nach eingeordnet werden mit anschließender Herausstellung der Besonderheiten unter kommerziellen, kulturellen und ästhetischen Gesichtspunkten...
Der Begriff NDW wurde erstmals im Jahr 1979 von dem Hamburger Musikjournalisten Alfred Hilsberg erwähnt. Er bezog sich mit der Überschrift seines Artikels „Neue Deutsche Welle: Aus grauer Städte Mauern“ im Magazin Sounds auf junge, deutsch singende Punk-gruppen der entstandenen Musikbewegung Ende der Siebziger...

Show description